Kampanien für Liebhaber und Genießer

andere Reisländer
Bildarchiv online
Südtirol / Trentino
Venedig / Veneto / Friaul
Mailand / Lombardei
Lago Maggiore
Piemont
Turin
Genua / Ligurien
Bologna / Emilia Romagna
Florenz / Toskana
Umbrien / Marken
Rom / Latium
Neapel / Kampanien
Abruzzen / Molise / Apulien
Basilicata / Kalabrien
Sizilien
Sardinien
Newsletter
FineArt Galerie
Pressespiegel
Mediadaten / pubblicita  italiano
Liebhaberreisen.de
Follow us on Twitter
© Alle Texte und Bilder unterliegen dem Copyright, jede unlizensierte Nutzung wird verfolgt!
Abbildungen zu Rezensionen mit freundlicher Genehmigung der Verlage oder Autoren gewährt.
corbis-Bilder sind als corbis/Karl-Heinz Haenel © lizensiert und zur Nutzung bei corbis abrufbar.
fotolia-Bilder dieser Website sind von fotolia lizensiert und zur Nutzung bei fotolia abrufbar.
Dieses Bild durch anklicken ganz einfach sofort für Ihre Nutzung, PR oder Werbung online kaufen und down loaden.

Für aktuellste Beiträge schauen Sie bitte in meinen Blog Twittern

Printmedien der Reisebranche haben es nicht mehr leicht, sich beim Leser zu behaupten. Online-Medien sind der Trend. Allein auf der ITB Berlin 2013 hatten sich 250 Reise-Blogger aus aller Welt akkreditiert und berichteten zeitnah. Seit Anfang des Jahres bedient nun mein Blog den Wissensdurst rund ums Reisen. Persönliche Erfahrungen, Gastronomie- und Hotel-Tipps, News u. Pressemeldungen sowie Inspirationen und Reiseführer, jetzt auch per Suchwort schnell zu finden im: blog.Liebhaberreisen.de
Lesen Sie auch meine Artikel in der Huffington Post Deutschland


Neapel und der Golf, Michael Machatscheks Entdeckungsreise

Neapel und der Golf, Michael Machatscheks Entdeckungsreise

Bereits im 18. und 19. Jahrhundert zog es Gelehrte und Künstler aus allen Teilen Europas an den Golf von Neapel. Zwar sind die Zeiten klassischer Bildungsreise längst passé, aber noch immer zieht die Region zahlreiche Touristen aus aller Welt an. Kein Wunder, denn geboten werden neben traumhaften Küsten mit feinen Sandstränden und kristallklarem Wasser, sowie bizarre Kraterlandschaften, zerklüftete Bergketten, sprudelnde und heilkräftige Thermalquellen und nicht zuletzt die spürbare Gegenwart der Antike, die vor allem durch Pompeji lebendig wird. Erfahren Sie mehr über die temperamentvollste Metropole im Süden Italiens. Reiseführer 2008

Neapel spontan und ausgiebig in 72 Stunden erleben

Neapel spontan und ausgiebig in 72 Stunden erleben

Den Flug buchen, diesen Reiseführer kaufen und schon erleben Sie ein perfektes Wochenende in Neapel. Der Smart Travelling sagt Ihnen, wo Sie genau die Dinge finden, die den Flair der Stadt ausmachen. Nicht lange suchen, sondern von einem Lieblingsplatz zum nächsten spazieren. Das richtige Hotel, ein unvergessliches Restaurant, das nette Café. Nicht alles und jedes, sondern nur das wirklich Authentische und Besondere. Orte, an die Sie immer wieder gerne zurückkehren möchten, weil sie uns wie eine gute Freundin empfangen. 72 Stunden von Neapel auf den Punkt gebracht, mit Fotos, Adressen, Interviews und Portraits. Buch

Neapel, versteckte Reize zu Füßen des Vesuvs

Mit dem Auto nach Neapel

Nicht immer ein Vergnügen, mit dem Auto durch Neapel zu fahren, denn die Staßen sind entsetzlich und die Bevölkerung hat Eigentümlichkeiten, an die man sich gewöhnen muß. Man faßt das gewöhnlich zusammen: südliches Temperament.... Vielleicht würde alles auseinanderplatzen, wenn als Kitt nicht das vorhanden wäre, was man in gewählter Sprache Schmutz nennen würde, wenn nicht das Wort Dreck zutreffender wäre. Es gibt Leute aus Deutschland, die finden, dass dieses Konglomerat aus allerhand Unappetitlichem ein notwendiger Bestandteil dessen sei, was man übereingekommen ist, im Süden malerisch zu finden. Buch

Neapel, versteckte Reize zu Füßen des Vesuvs

Neapel, versteckte Reize zu Füßen des Vesuvs

Glorindas Reich mißt knapp eineinhalb Meter im Quadrat. Es umfaßt im Wesentlichen eine silbrig glitzernde Handsaftpresse sowie kunstvoll auf-geschichtete Pyramiden aus Orangen und Zitronen. Gekonnt wirkt die dralle Signora zwischen Obst und Presse. Seit mehr als vier Jahrzehnten quetscht ihr kräftiger Arm mittels Hebelkraft auch noch den letzten Rest Flüssigkeit aus den Zitrusfrüchten. Schwapp - steht die frische "spremuta" auf dem Tresen. Eine Vitaminspritze, kunstvoll zelebriert im Herzen von Neapel, in der Kirchfassade von San Fernando an der Piazza Trieste et Trento. Auf diesem Platz zwischen Präfektur, Palazzo Reale, ... weiter

Zwischen Neapel und Ischia liegt die Insel Procida

Zwischen Neapel und Ischia liegt die Insel Procida

Nach gut 20 Minuten Schiffsfahrt ist die farbenfrohe Amphitheaterkulisse Neapels nur noch eine Ahnung am Horizont. Die mächtige, steingraue Bourbonen-Festung auf dem Hügel über Procidas Hafen nimmt den Blick des Reisenden gefangen. Sacht schiebt sich der weiße Schiffsbug auf die unterste der drei Reihen weißer und pastellfarbener Häuserkuben am Fuße des Castello zu. Vom Glockenturm der Hafenkirche Santa Maria delle Grazie bimmelt ein helles Willkommen. Eine Riege dreirädriger "Micro-taxen" wartet am Kai auf die Passagiere. Und allmählich zockeln nacheinander 3 orangefarbene Kleinbusse heran ... weiter

Autozug

Mit dem Autozug der Deutschen Bahn nach Neapel

Wenn Sie sicher und bequem über die Alpen an Ihr Urlaubsziel Neapel, oder weiter in den Süden wollen, ohne auf Ihr eigenes Auto zu verzichten, damit Sie beispielsweise Sizilien ohne große Anstrengungen erreichen, dabei individuell und flexibel bleiben können, bieten sich die Autozüge von München-Ost nach Neapel, an den Tagen Dienstag, Donnerstag und Sonntag an. Ausführliche Informationen, Fahrpläne und Beratung vor der Buchung, bekommen Sie über das Servicetelefon unter der Nummer 01805 / 24 12 24 ( 14 ct / Minute ), täglich von 8.00 bis 22.00 Uhr. Auto an Bord - mobil vor Ort! Reisen Sie mit dem DB Autozug stressfrei ans Ziel.

Der Cilento und die Costa di Maratea am Golf von Neapel

Der Cilento und die Costa di Maratea am Golf von Neapel

Geschichte schrieben die Griechen mit der Gründung von Poseidonia, dem später lukanischen, dann römischen Paestum. An der Mündung des Sele berührten sich die etruskische und die griechische Welt. Hinzu kam später die Stadt Elea. Ihre Philosophen- und Ärzteschule erlangte große Bedeutung und lebte im Mittelalter in der Medizinschule von Salerno fort. Die dorischen Tempel von Paestum und das antike Velia wurden, wie auch die Kartause von Padula im Vallo di Diano, von der UNESCO zum Welterbe erklärt. In der Spätantike wurden die Küstenstädte verlassen. Der aktuelle Reiseführer von Peter Amann führt durch die Region. Buch

Was uns Reisende tatsächlich erwartet – erzählt Peter Amann

Was uns Reisende tatsächlich erwartet – erzählt Peter Amann

Der Golf von Neapel, der Vesuv, die Küste von Amalfi, die Insel Capri, die blaue Grotte ... es genügen schon ein paar Namen von Orten oder Regionen, um in uns Kischees und Bilder unserer Sehnsüchte herauf zu beschwören. Aber treffen sie auch zu? Also, wie sieht es denn tatsächlich hinter den Kulissen dieser klasssischen und zugleich quirlig lebendigen Urlaubsregion aus? Er kann Ihnen darüber berichten, Peter Amann ist nach dem Studium der Geographie, Botanik, Archäologie und Kunst-geschichte u.a. in Rom, als Studienreiseleiter und Autor unterwegs, am liebsten für seinen Reiseführer. Mehr auf www.italien-aktiv.info

Die besten Touren in der Altstadt und am Golf von Neapel

Die besten Touren in der Altstadt und am Golf von Neapel

Ob Heiligenkult oder Okkultismus, Vesuv oder Pompeji, die Insel Capri, mit ihren leuchtenden Kalkfelsen oder den unzähligen Grotten, die Insel Ischia mit ihren brodelnden und sprudelnden Wassern aus den Tiefen vulkanischer Erde, oder zwischen Neapel und Ischia die noch unbekannte Insel Procida. Neben dem praktischen flipmap-Stadplan und der rück-seitigen Übersicht des Golfes, finden Sie im handlichen Polyglott on tour die Stadtbeschreibung Neapels, der Metropole des Südens. Die einzig-artige Lage zwischen Golf und Vesuv macht Neapel zu einem Erlebnis, für das es sich schon zu Goethes Zeiten beinahe zu sterben lohnte. Buch

Neapel. Morgen um 12 Uhr mittag. Auf neutralem Boden.

Neapel. Morgen um 12 Uhr mittag. Auf neutralem Boden.

Die Zugfahrt von Rom dauert zweieinhalb Stunden, ich stiere die meiste Zeit aus dem Fenster und lasse die Landschaft an mir vorbeiziehen. Vor drei Jahren war ich das letzte mal in Neapel gewesen, auf Einladung eines guten Bekannten ... Er bezog sich auf das Blutwunder von San Gennaro: Jedes Jahr am 19.September verflüssigt sich das gestockte Blut des Stadt-patrons, jenes Blut, das in zwei Phiolen als Relique im großen Dom auf-bewahrt wird. Ich meldete höflich Zweifel an, er wurde hand greiflich ... Feridun Zaimoglu präsentiert gewitzt 47 unglaubliche Kurzgeschichten, spannend, bildhaft und nicht nur aus dem neuen alten Rom ... anschauen

Biographie einer Stadt, auch aus der Sicht der Reisenden

Biographie einer Stadt, auch aus der Sicht der Reisenden

Neapels umfassende Kulturgeschichte von den vorchristlichen Anfängen über die Grand Tour bis heute. Leicht faßlich, viele Neuentdeckungen und sogar: konkurrenzlos! Dieter Richter beschreibt die Metropole Neapel als einen Ort der Verschmelzung von Kulturen seit Anbeginn, vorzüglich aber auch aus der Sicht ausländischer Reisender, für die dieses Zentrum des europäischen Tourismus zur bedrohlichen, zugleich faszinierenden Erfahrung eines anderen, dem klassischen Bild widersprechenden Italiens wurde. Und umgekehrt schildert Richter den Einfluß der Fremden auf diese Stadt, angefangen bei den griechischen Einwanderern. Buch

Der Vesuv ist der am häufigsten besuchte Berg der Welt

Der Vesuv ist der am häufigsten besuchte Berg der Welt

Unter den rund 500 aktiven Vulkanen der Erde hat der Vesuv eine einzig-artige menschliche Geschichte. Sie beginnt mit dem Ausbruch des Jahres 79 n. Chr. , der Pompeji und Herculaneum begraben hat. Dieter Richter, einer der besten Kenner des Golfs von Neapel hat eine faszinierende Geschichte dieses Berges, der Geburtsstätte der modernen Vulkanologie, geschrieben, der seit vielen Jahrhunderten Angst und Schrecken verbreitet und zugleich eine unwiderstehliche Anziehungskraft ausübt. Seit 1944 ruht der Vulkan. Rund drei Millionen Menschen leben heute in seinem Schatten. Alles ist unter Kontrolle, versichern die Wissenschaftler. Buch

Domenico Cimarosa, 1749-1801 – ein Sohn Neapels

Domenico Cimarosa, 1749-1801 – ein Sohn Neapels

Domenico Cimarosa war in seiner Schaffenszeit berühmter als Mozart, dessen wahre Größe zu dieser Zeit noch niemand erahnte. In Neapel, Cimarosas Geburtsstadt, wurde auch seine erste Oper aufgeführt. Nach erlangter Berühmtheit kam er in Mozarts letztem Lebensjahr nach Wien an den Hof der Zarin Katherina. Kaiser Leopold II. gab ihm den Auftrag zu einer Oper. Die heimliche Ehe wurde dann 1792 am Hofburgtheater uraufgeführt und mußte aufgrund der ausgelösten Begeisterungsstürme am gleichen Abend nochmals gespielt werden. Das rauhe Klima trieb ihn dann letztendlich nach Venedig, wo ihn der Tod überraschte. DVD

Spaghetti

Spaghetti – Das literarische Neapel

Wer das Paradies durch die Tür betritt, ist nicht in Neapel geboren; wir halten unseren Einzug in den Palast der Paläste, indem wir einen dünnen Vorhang aus Spaghetti behutsam beiseite schieben. Wir wurden in Eile gestillt, während die Spaghetti kochten; rasch nahmen unsere Mütter uns von der Brust und steckten uns ein abgebrochenes Spaghettistück in den Mund; vorher hatten sie den Sugo abgeleckt oder es auch nur geküßt. Was hinterlasse ich wohl meinen Kindern, wenn nicht die Spaghetti, die ich erbte? Die Hauptsache ist, sage ich, daß ihr sie stets dem Gemütszustand anpaßt. Giuseppe Marotta in Neapel: eine literarische Einladung.

Pizza

Pizza Napoli – Das literarische Neapel

Die Pizza ist ein Schnellgericht, das man in zwei, drei Minuten zubereitet, denn die Neapolitaner – man weiß nicht warum oder wozu – haben es immer eilig. Um die Pizza zu essen, braucht man keinen Tisch zu decken. Man braucht keine Gabel, weder Löfel noch Messer. Bis vorgestern haben die Neapolitaner die Pizza immer mit den Händen gehalten, so wie man, ohne sich von seinen Gedanken abbringen zu lassen, eine zusammengefaltete Zeitung in der Hand hält. Aber der eigentliche Grund ihrer Verbreitung ist ihr geringer Preis. Einst kostete sie nur wenige tausend Lire. Domenico Rea im Buch Neapel, eine literarische Einladung.

Flüssiges Italienisch – Mit Redensarten zu mehr Eloquenz

Flüssiges Italienisch – Mit Redensarten zu mehr Eloquenz

Wer sich spontan in die Unterhaltung einbringen will, hat es einfacher, wenn er sich bereits einige der 1.000 alphabetisch geordneten Stichworte und deren Einbindung in italienische Redensarten verinnerlicht hat. So ist das neue Taschenbuch von Jutta Eckes nicht nur eine interessante Lektüre für zwischendurch, sondern vermittelt auch Vokabeln, Sprüche und Redewendungen, sortiert nach der Häufigkeit des alltäglichen Gebrauchs und den üblichen Geschichten der Italiener. Thematisches Nachschlagen ermöglicht es, sich aus 20 Kategorien für einen konkreten Anlass zu preparieren, etwa den perfekten Liebesbrief. Buch

Eine Reise – nicht nur – nach Neapel, bleibt der Klassiker

Eine Reise – nicht nur – nach Neapel, bleibt der Klassiker

Wer nach Italien reisen und dabei spielerisch leicht die Sprache erlernen möchte, kommt mit der Lektüre von Reinhard Raffalt gut unterhalten ans Ziel. Vor der Ankunft in Neapel werden beschrieben: Verona, Venedig, Padua, Bologna, Florenz, Siena, San Gimignano, Chianti, Arezzo, Assisi, Todi, Orvieto, Rom, Ostia, Tivoli, Via Appia nach Neapel. Illustrationen von Richard Seewald bringen Motive auf den Punkt. Dieser wunderbare sehr zu empfehlende Reiseführer in der 16. Auflage 2006 ist gebraucht kaum zu finden. Der Prestel Verlag hält nach aktuellster Prüfung an der Urversion fest, da diese durch keine Aktualisierung zu toppen sei. Buch

Kalender anschauenTechnische Fachübersetzungen vom und ins Spanische

zurück ganz nach oben

Webdesign:
webdesign by - www.stechinsekt.de - kiel
paradies-italien.de